NOTAR DR. STÖHR

Lebenslauf

  • seit 15. Januar 2013 Notar in Kerpen als Amtsnachfolger des Notars Hanns Heinrich Kiefer
  • 1997 bis 14. Januar 2013 Notar in Zülpich
  • 1994 - 1997 Notarassessor in Aachen und Alsdorf
  • 1996 Promotion im Gesellschaftsrecht an der Universität in Mainz
  • 1992 - 1994 Rechtsanwalt in Wiesbaden
  • 1989 - 1991 Referendariat in Wiesbaden
  • 1984 - 1989 Studium Rechtswissenschaft in Mainz

 

Veröffentlichungen:

  • Autor im "Kölner Formularbuch Grundstücksrecht" (Carl Heymanns Verlag 2013) zum gesamten Kapitel Wohnungs- und Teileigentum.
  • Autor im "Kölner Formularbuch Erbrecht" (Carl Heymanns Verlag 2011) zu dem Kapitel "Einflussnahme des Erblassers über seinen Tod hinaus",
  • Anmerkungen zum OLG Köln-Urteil in Rheinische Notarzeitschrift 2012, 565ff

 

ReferentENtätigkeit:

  • Referent für die Fortbildung von Notarreferenten und Notarassistenten zu den Themen "Wohnungs- und Teileigentum" und "Verfügungsbeschränkungen im Grundstücksrecht"
  • Referent für die Aus- und Fortbildung von Notarassessoren zu den Themen "Eherecht und Scheidungsfolgenvereinbarungen" sowie "Wohnungs- und Teileigentum"
  • Referent für die Ausbildung von Rechtsreferendaren zu den Themen "Vertragsgestaltung im Notariat"
  • Prüfer für die Aus- und Fortbildung von Notarfachangestellten, Notarreferenten und Notarassistenten.